Digital Transfer

Für eine Vielzahl 16mm- und 35mm-Filme bietet sich eine 720x576 SD oder 1920x1080 HD Rec.709 Digitalisierung an. Diese ist Broadcast-Konform und ermöglicht eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Bearbeitung. Die entstehenden Daten-Files (DPX-Format, MXF-Format) können auf Festplatten oder ftp-Datentransfer geliefert werden, eine Sicherung der Daten auf einem Band ( LTO-Format oder HDCAM SR-Band, bzw. Digital-Betacam) bietet Schutz vor Datenverlust.

Digital unkomprimiert

Daten eines hochauflösenden Scans müssen für die Archivierung ohne jede Datenkompression gespeichert werden. Die Menge der entstehenden Daten ist je nach gewünschtem Bildformat sehr hoch.

Für zwei Stunden Programm entstehen bei:

  • HD 1920 x 1080, 10 bit: ca. 1,4 Terabyte
  • 2K 2048 x 1536, 10 bit: ca. 1,5 Terabyte
  • 4K 4096 x 3072, 10 bit: ca. 9 Terabyte
  • +6K 6608 x 3476, 16 bit: ca. 15 Terabyte (DHS Scanner)

(⇒ Einzelbild +6K-Scan unkomprimiert 90 mb)

Digitale Langzeitsicherung

Es gibt zur Zeit keine absolut verlässliche Methode der digitalen Langzeitsicherung. Bei jeder aktuellen Digitalisierung stellt sich sofort die Frage der Datenmigration. Festplatten und optische Datenträger wie DVD-ROM oder Blu-ray bieten keine Sicherheit. Bandbasierte Systeme sind zur Zeit ohne Alternative.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung und ständige Weiterbildung sind die Grundlagen für digitale Archivkonzepte ohne Angst vor Datenverlusten.

Digitales Kopierwerk

Analoge Bandformate sollten dringend digitalisiert werden, wir bieten diese Leistung für folgende Formate an: U-matic, Betacam SP, Video 8, Hi 8S-VHS, VHS.

Obsolete digitale Formate zur Datenmigration: Digital8, Digital-S, D9, Digital VHS, DV, Mini-DV, DVCpro, Betacam SX, HDCAM.

Aktuelle Kopierformate: Digital Betacam, MPEG IMX, HDCAM SR.

Die Pressung von DVD und Blu-ray Disc bieten wir in jeder gewünschten Auflage an, selbstverständlich inklusive Drucksachen und Verpackung.